Die Datenbanktechnologie Blockchain bewegt zurzeit viele Bereiche, sei es in der Bankenbranche, im öffentlichen Sektor, in Pharmakonzernen oder in der Automobilbranche. Im Prinzip haben wir die Möglichkeit, unsere ganze Geschichte in Daten festzuhalten. Der Anstoß zum digitalen und ebenso sicheren Datenmanagement ist schon vor einiger Zeit geschehen. Wo die Einen aber noch versuchen, die Innovation bis ins Detail zu verstehen, nutzen die Anderen sie schon längst in ihren täglichen Anwendungen – von Smart Contracts bis zum Laboratory System zur Speicherung von Rohdaten in der Gentechnik.

Das Implementieren und Managen dieser Anwendungen übernehmen Startups wie das Kaiserslauterner Unternehmen ARXUM. Mit ihrer auf der Blockchain-Technologie basierenden ARXUM Suite bieten CEO Markus Jostock und sein Team eine ganzheitliche schlüsselfertige Middleware an, die die gesamte Geschäftslogistik regelt. So ist das Unternehmen in den Bereichen Recycling, Automobil, Lebensmittel & Getränke und Pharma tätig.

Gemeinsam mit Michael Gebert, dem Vorsitzenden der European Blockchain Association (EBA), wird Markus Jostock Einblicke in die aktuellen Handlungsfelder der Blockchain geben. Michael Gebert hat durch die EBA eine Institution geschaffen, die es jedem ermöglicht, einen Einstieg in das Europäische Blockchain Ökosystem zu finden. Mit seinem Expertenwissen wird er durch den DeepDive moderieren und Ihre Fragen in die Diskussion einbinden. Wir erwarten einen wahnsinnig spannenden Impuls und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Veranstalter ist das Gründungsbüro TUK & HS Kaiserslautern

Details

Beginn:
2. September 2021, 15:00 Uhr
Ende:
2. September 2021, 17:00 Uhr
Kategorie:
Vortrag
Veranstaltungsort:
Online
Externe Web-Adresse:
https://www.gruendungsbuero.info/veranstaltungen/349863363